Fotovoltaikfreiflächenanlagen dienen dem Naturschutz

Zur Berichterstattung in der Main Post über die geplante Fotovoltaikfreiflächenanlage bei Diebach erklärt Hans-Josef Fell, grüner Energiepolitiker und Botschafter für 100% Erneuerbare Energien: Die ablehnende Stellungnahme der unteren Naturschutzbehörde zur geplanten Fotovoltaikanlage bei Diebach „ist fachlich nicht korrekt“ und könne damit als politisch motiviert gegen die Energiewende gerichtet verstanden werden, so der grüne Energiepolitiker Hans-Josef […]

Bewertung der EEG-Novelle – Teil II: Photovoltaik

Sehr geehrte Leserinnen und Leser! Im zweiten Teil meiner Bewertungs-Serie zum EEG 2014 möchte ich auf die dramatischen Entwicklungen in der Photovoltaik-Branche in Deutschland hinweisen. Berlin, den 3. April 2014 Ihr Hans-Josef Fell   Bewertung der EEG-Novelle Teil II: Photovoltaik Nach den hohen Ausbauzahlen in den letzten Jahren ist der Photovoltaikmarkt 2013 stark eingebrochen. Lediglich […]

Bayerische und Österreichische Solar-Initiativen verabschieden Energiewende-Resolution

Unter dem Titel „erneuerbare energie bewegt“ fand am Wochenende in Salzburg das 21. Jahrestreffen der Bayerischen und Österreichischen Solarinitiativen statt. Allgegenwärtig war auf dem Kongress die Diskussion über die Pläne der Bundesregierung und der EU-Kommission zur Verschlechterung der Rahmenbedingungen für Erneuerbare Energien. Kopfschütteln und Unverständnis ernteten aber auch Seehofers Blockadepläne gegen den Ausbau der Windkraft. […]

Grüne verhindern Deckel für die Photovoltaik und entlasten EEG von unnötigen Kosten

Sehr geehrte Leserinnen und Leser! In harten Verhandlungen um die Solarförderung im Vermittlungsausschuss konnten die Grünen Verhandlungspartner noch schlimme Fehler korrigieren. Die schwarz-gelbe Bundesregierung hat noch in den vergangenen Tagen versucht, eine Deckelung für die Photovoltaik durchzusetzen, was de facto sogar eine Verschlechterung des zu verhandelnden Gesetzes bedeutet hätte. Doch die Grünen konnten in den […]

Unions-Ministerpräsidenten nicken radikale Solarkürzungen ab

Sehr geehrte Leserinnen und Leser! Zur Einigung von Union und FDP zu den Kürzungen bei der Solarenergie erklärt Hans-Josef Fell, Sprecher für Energiepolitik: Die Kürzungen bei der Solarenergie fallen noch höher aus als im Gesetzentwurf vorgesehen. Die Unions-Ministerpräsidenten sind umgefallen und haben die radikalen Kürzungen der Minister Rösler und Röttgen abgesegnet und teilweise sogar verschärft. […]

Sachverständige zerrupfen Solar-Gesetzentwurf

Sehr geehrte Leserinnen und Leser! Zur Anhörung im Umweltausschuss zur laufenden Solar-Gesetzesnovelle erklärt Hans-Josef Fell, Sprecher für Energiepolitik: „Note 6“ und „in der Praxis nicht umsetzbar“ – so eine Auswahl der Urteile der Experten in der heutigen Anhörung im Umweltausschuss zur geplanten Solar-Gesetzesnovelle. Nicht nur den Sachverständigen, sondern auch vielen in den schwarz-gelben Reihen wird […]

Schott Solar Alzenau – Opfer von schwarz-gelb

Grünen-MdB Fell kritisiert die Abkehr von der Energiewende „Schott Solar ist das erste Opfer der Anti-Solarpolitik der schwarz-gelben Koalition“, so der energiepolitische Sprecher der Grünen Bundestagsfraktion Hans-Josef Fell. Seit Monaten verunsichere schwarz-gelb die Solarwirtschaft in Deutschland. Erst jüngst in diesen Tagen hat CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeld, zusammen mit den Fraktionsvorsitzenden von CDU und FDP (Kauder und […]

Position zur Photovoltaik-Vergütung und zum Grünstromprivileg

Das Erneuerbare Energien Gesetz (EEG) ist ein Riesenerfolg. Es hat den Anteil von Strom aus erneuerbaren Energien auf etwa 17 % ansteigen lassen, maßgeblich dazu beigetragen, dass inzwischen 340.000 Menschen in der Erneuerbaren-Branche arbeiten und es diente weltweit fast 50 Ländern als Vorbild für eigene Gesetze zur Förderung erneuerbarer Energien. Mit dem enormen Markterfolg steigen […]

Kürzungen in der Photovoltaikbranche treiben die ersten Firmen ins Ausland

Zur Ankündigung des Photovoltaikunternehmens Schott Solar, die Produktion teilweise nach Asien zu verlagern, erklärt Hans-Josef Fell, Sprecher für Energiepolitik: Die Demontage des erfolgreichen und weltweit kopierten Erneuerbare-Energien-Gesetzes durch die schwarz-gelbe Bundesregierung richtet bereits vor ihrer Verabschiedung im Mai einen immensen Schaden an. Neben Q-Cells hat nun auch das Mainzer Unternehmen Schott Solar erklärt, Teile der […]

Bundesregierung zieht den Stecker bei der deutschen Solarwirtschaft

Anlässlich der geplanten Kürzungen der Solarstromvergütungen erklärt Hans-Josef Fell, Sprecher für Energiepolitik: Die von Umweltminister Röttgen geplanten Kürzungen bei der Solarstromvergütungen werden der deutschen Solarwirtschaft erheblichen Schaden zufügen. Kürzungen von 16-17% zusätzlich zu der Kürzung von 9-11% vor gerade mal zweieinhalb Wochen sind für die meisten deutschen Unternehmen nicht verkraftbar. Eine Reihe von Solarunternehmen schreiben […]