Liebe Leserinnen und Leser,

Volksbegehren Artenschutz („Rettet die Bienen!“) in Bayern: Bitte eintragen – nur noch heute und morgen möglich.

Es fehlen noch 50.000 Stimmen für das Volksbegehren Artenvielfalt („Rettet die Bienen!“)!

Ich bitte alle Wahlberechtigten in Bayern, sich einzutragen, falls noch nicht geschehen, und andere dazu zu motivieren!

Umfangreiche Informationen, warum das Volksbegehren wichtig ist, finden sich auf der Homepage des Begehrens.

Das Volksbegehren soll bewirken, dass das Arten- und Insektensterben nicht wie aktuell ungebremst weitergeht.

Leider verbreitet der Bauernverband bewusst Unwahrheiten, um Bürger – leider oft erfolgreich – vom Unterschreiben abzuhalten. Gute Informationen und Klarstellungen liefert der offene Brief von Bioland.

Biolandwirtschaft und hohe Naturschutzstandards sind wichtig für den Klimaschutz. Biolandwirtschaft schützt mit Humusaufbau das Klima, weil so viel Kohlenstoff der Atmosphäre entzogen wird. Konventionelle Landwirtschaft dagegen trägt in hohem Maße zu den Klimagasemissionen bei.

Das Volksbegehren Artenschutz zu unterstützen bringt also viele Vorteile: Artenschutz, mehr gesunde Bio-Lebensmittel und ein wichtiger Beitrag für den Klimaschutz.

Bitte tragen Sie sich noch ein, damit es zu einer demokratischen Abstimmung dazu in Bayern kommen kann.

Hammelburg, 12. Februar 2019

Ihr Hans-Josef Fell