Sehr geehrte Leserinnen und Leser!

Unterrichtsmaterial „Fluchtursache Klimawandel“

Die Interessengemeinschaft Windkraft (IG Windkraft, St. Pölten, Österreich) hat Unterrichtsmaterialien zum Klimawandel, zum Kampf um Ressourcen und Fluchtursachen veröffentlicht. Entstanden ist ein Leitfaden für Lehrer, der aufzeigt, wie an die Verknüpfung dieser drei Themen herangegangen werden kann. Das Projekt wurde vom österreichischen Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft unterstützt. Die Schüler sollen im Unterricht eine Verbindung der drei Probleme herstellen, Zusammenhänge erkennen und spielerisch Lösungen suchen können.

Das hervorragend gemachte Buch gibt es zum kostenlosen Download bei: www.klimaflucht.at.

„Klimawandel, der Kampf um Energieressourcen und Flüchtlingsströme: Wie können wir diesen großen Herausforderungen unserer Zeit begegnen? Unter anderem mit Anpassungsmaßnahmen, Energieeinsparung und dem möglichst raschen Umstieg auf erneuerbare Energien!“, wird zu Beginn betont.

Es ist wichtig, dass diese Themen schon jungen Menschen mit auf den Weg gegeben werden. Denn sie werden es sein, die am Ende schaffen, was unsere Generation nicht geschafft hat.

Berlin, den 14. Februar 2017

Ihr Hans-Josef Fell