Energiepolitischer Sprecher der Grünen für sein Lebenswerk von Joule & RENEXPO® ausgezeichnet

Der „Energy Award powered by Joule & RENEXPO®“ zeichnet herausragende Persönlichkeiten aus, die sich um die Erneuerbaren Energien verdient gemacht haben. Als einer der Väter des Erneuerbare Energien Gesetzes und Kämpfer für die Energiewende erhält Hans-Josef Fell den Energy Award für sein Lebenswerk. Hans-Josef Fell ist energiepolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen und Autor des Entwurfs des im Jahre 2000 in Kraft getretenen Erneuerbare Energien Gesetz (EEG). Trotz massiver politischer Widerstände hat die damalige rot-grüne Bundestagsmehrheit das EEG durchgesetzt und verabschiedet. Das EEG ist so zur Grundlage für die herausragende und weltweit beachtete technologische Entwicklung von Photovoltaik, Windkraft, Biogas und Geothermie in Deutschland geworden. Das Gesetz wurde daraufhin in etlichen Staaten der Welt kopiert, oft auf aktives Betreiben von Hans-Josef Fell in Regierungs- und Parlamentsgesprächen vor Ort.

Hans-Josef Fell hat darüber hinaus das Gesetz für die Steuerbefreiung für Biokraftstoffe initiiert und als Obmann im Forschungsausschuss des deutschen Bundestages in den Jahren 1998 bis 2005 die Verstärkung der Forschungsmittel für Photovoltaik, solarthermische Stromerzeugung, Geothermie, Bioenergien, Batterieforschung für Elektroautos, Bionik und Nanotechnolgie befördert. So hatte er entscheidenden Anteil daran, dass in Deutschland Forschung, Entwicklung und enormer Ausbau der Erneuerbaren Energien möglich wurde.

Einige seiner bisherigen Auszeichnungen sind die Solarpreise von EUROSOLAR und der Deutschen Gesellschaft für Sonnenenergie, der „Nuclear-Free Future Award“, der erste Deutsche Geothermiepreis sowie der Deutsche Biogaspreis.

Hans-Josef Fell (60) hat drei Kinder und ein Enkelkind und lebt mit seiner Frau in Hammelburg. Sie wohnen im selbst erbauten ökologischen Holzhaus mit Grasdach. Auch sein vollständig mit Erneuerbaren Energien versorgtes Haus ist mehrfach ausgezeichnet worden, so unter anderem mit dem Energy Globe Award.

Die Preisverleihung findet am 27. September um 19:30 Uhr im Goldenen Saal des Augsburger Rathauses statt. Für Besucherinnen und Besucher ist eine kostenpflichtige Anmeldung erforderlich unter: http://www.renexpo.de/rahmenprogramm_abendempfang.html

Kontakt und Information:

REECO GmbH
Franziska Klug
Unter den Linden 15, D-72762 Reutlingen
Tel.: +49 (0) 7121 – 3016 – 135
Fax: +49 (0) 7121 – 3016 – 100
presse@reeco.eu
www.renexpo.de

Zur REECO Gruppe: Der Veranstalter „REECO GmbH“ ist Teil der REECO Gruppe mit Hauptsitz in Deutschland und Niederlassungen in Salzburg/Österreich, Warschau/Polen, Budapest/Ungarn und Arad/Rumänien. Seit 1997 treffen sich jährlich rund 50.000 Fachleute aus 70 Ländern auf Fachmessen und Kongressen, die von REECO veranstaltet werden. Alle Messetermine sind zu finden unter www.reeco.eu.