Liebe Leserinnen und Leser,

Einladung: Gemeinsames Webinar mit Weltwindenergieverband am 14. Mai & Vorstellung der englischen Version des EWG-Vorschlags zur Systemintegration Erneuerbarer Energien

Am kommenden Donnerstag, den 14. Mai 2020, werde ich im Rahmen eines gemeinsamen Webinars mit dem Weltverband für Windenergie (WWEA) darüber diskutieren, welche politischen Strategien effektiv und effizient sind, um den dringend notwendigen, schnellen Umstieg auf 100% Erneuerbare Energien zu erreichen. Zusammen mit internationalen Expertinnen und Experten findet dabei ein Erfahrungsaustausch verschiedener Förderregelungen aus regionaler, nationaler und globaler Sicht statt. Passend dazu werde ich auch die englische Version unseres neuen Gesetzesvorschlags zur Anreizung der Systemintegration Erneuerbarer Energien präsentieren. Der Vorschlag der Energy Watch Group mit dem Ziel die Umsetzung 100% Erneuerbarer Energien endlich voranzubringen, dezentral zu gestalten und dabei die Wirtschaft sowie Innovationen zu fördern ist – gerade in Zeiten von Corona, sowie Debatten rund um die Gestaltung einer wirtschaftlichen Erneuerung – nicht nur in Deutschland, sondern auch global von besonderer Relevanz und Dringlichkeit.

Hier die wichtigsten Informationen zum Webinar im Überblick:

Wann: Donnerstag, 14. Mai 2020, 12:00-14:00 Uhr mitteleuropäische Sommerzeit (Berlin)

Gemeinsam mit:

  • Dörte Fouquet (Europäischer Verband für Erneuerbare Energien – EREF)
  • Martin Jaksch-Fliegenschnee (Windenergieverband Österreich – IG Windkraft)
  • Jami Hossain (Renewable Energy Welfare Society – REWS)
  • Tim Weis (University of Alberta, Kanada)
  • Peter Rae und Stefan Gsänger (WWEA)

Das Webinar wird auf Englisch stattfinden. Es ist kostenlos, eine vorherige Registrierung ist jedoch unter folgendem Link erforderlich.

Hier geht es zur offiziellen Einladung des WWEA mit detaillierten Informationen zum Programm.

Ich freue mich auf einen guten Austausch und eine rege Beteiligung!

Hammelburg, 12. Mai 2020

Ihr Hans-Josef Fell