Sehr geehrte Leserinnen und Leser!

Windkraft wird immer effizienter

Der schwedische Konzern SKF (Schwedische Kugellager Fabriken) hat gestern in seinem Werk in Schweinfurt ein neues Testzentrum für Großkugellager eröffnet.

Das weltweit größte Testzentrum - Baukosten 40 Millionen Euro - wird die Qualität und Effizienz von Windkraftanlagen erheblich steigern helfen. In meinem Redebeitrag auf der Eröffnungsfeier stellte ich in den Mittelpunkt, dass die weitere Verbesserung der Großkugellager ein Schlüsselelement für neue effizientere Windkraftanlagen ist.

Die Lebensdauer und Qualität der Windkraftanlagen wird erhöht, Materialverbrauch und Stromerzeugungskosten werden gesenkt, die Stromausbeute pro Windrad wird verbessert, was insbesondere auch die Anwendungen in Schwachwindzonen verbessern wird. 

Die Ausmaße der Testanlage sind enorm. So können Kugellager bis zu 6 Meter Durchmesser getestet werden. Hohe Lasten und Biegemomente können Starkwinde simulieren. Ein 9 200 Kilovolt Amper Transformator ist installiert, um die elektrische Leistung für den Testbetrieb sicher zu stellen.

Die Bayerische Staatsregierung und die Bundesregierung haben die Testanlage mit ca. 3 Millionen Euro gefördert. Allerdings ergibt sich schon ein Kopfschütteln, denn auf der einen Seite wird wie hier in Schweinfurt die Windindustrie gefördert, auf der anderen Seite aber wird der Windkraftausbau in Deutschland mit dem Umstieg auf die Ausschreibungen massiv erschwert und über den neuen Ausbaudeckel von 2,8 Gigawatt soll der aktuelle Ausbau sogar fast halbiert werden. In Bayern hat das 10H Abstandsgesetz der Bayerischen Staatsregierung den Windkraftausbau sogar schon fast beendet. Neben industrieller Förderung brauchen die heimischen Firmen aber auch einen starken Binnenmarkt, um im internationalen Wettbewerb gut bestehen zu können. SKF hat hier eine große neue Investition geleistet. Nun ist es an der Politik, den Windkraftausbau in Deutschland mit guten EEG Novellen nach der Wahl wieder zu stärken, statt wie aktuell zu schwächen. 

 

SKF Konzernchef Alrik Danielson und Hans-Josef Fell vor dem neuen Großkugellager Testzentrum für Windkraftanlagen am SKF Standort Schweinfurt.

 

Berlin, den 22. Juni 2017

Ihr Hans-Josef Fell 


Follow me on Twitter

Energy Watch Group (EWG)

Energy Watch Group (EWG) is an international network of scientists and parliamentarians. The EWG conducts research and publishes independent studies and analyses on global energy developments. Our mission is to provide energy policy with objective information.

Go 100% Renewable Energy

Global 100% RE
Hans-Josef Fell acts as an ambassador for Global 100%RE, the first global initiative that advocates 100% renewable energy. The goal is to initiate dialogue about 100% RE, build capacity and educate policymakers about the opportunities, case studies and stories that are happening all over the world.

More

Global Cooling