Vortrag des Energieexperten Hans-Josef Fell am Montag, 18. November 2013, um 19.30 Uhr im Matthias-Ehrenfried-Haus in Würzburg

Der Weltklimarat legt seinen 5. Bericht vor, in Warschau tagt die Klimakonferenz der Vereinten Nationen und auf den Philippinen leiden Millionen Menschen unter den katastrophalen Folgen des Taifun "Haiyan". Dennoch scheint derzeit der vom Menschen verursachte Klimawandel angesichts von Wirtschafts- und Finanzkrisen in Europa etwas aus dem Blick geraten zu sein. Nicht so beim Energieexperten und ehemaligen Bundestagsabgeordneten der Grünen Hans-Josef Fell. Seit Jahrzehnten arbeitet Fell für die Energiewende als zentrale Maßnahme gegen den Klimawandel.

"Wir dürfen uns nicht damit abfinden, dass die Klimakatastrophe ihren Lauf nimmt und die Jahresdurchschnittstemperatur stetig steigt", so Fell. Er hält es deshalb für falsch über Erwärmungsziele, wie das so genannte "2-Grad-Ziel", zu diskutieren. Sein Ansatz ist grundlegend anders, radikal und konsequent. Wenn schon die bisherige Erderwärmung um 0,8 Grad unübersehbar massive Schäden verursacht, müsse das Ziel der Weltgesellschaft eine Abkühlung der Erde innerhalb einiger Jahrzehnte sein. "Diese ist notwendig, möglich und ökonomisch sinnvoll - und die nötigen Nullemissionstechnologien sind bereits heute verfügbar."

Es gelte, die Nutzung der fossilen Rohstoffe im Energie-, Transport-, Chemie-, Bau- und Agrarsektor zu beenden und auf 100% Erneuerbare Energien umzustellen – weltweit. Klimaschützendes Wirtschaften sei schon heute vielfach gewinnbringender als die alte Erdölwirtschaft. Die Landwirtschaft müsse auf nachhaltige Anbaumethoden umgestellt werden. So sein eine Kohlenstoffreinigung der Atmosphäre machbar.

Hans-Josef Fell hat seine Gedanken dazu in seinem jüngst erschienen Buch "Globale Abkühlung" zusammen gefasst. Dieses wird er in seinem Vortrag am Montag, 18. November 2013, um 19.30 Uhr im Matthias-Ehrenfried-Haus vorstellen und anschließend darüber diskutieren. Der Eintritt ist frei!


Follow me on Twitter

Energy Watch Group (EWG)

Energy Watch Group (EWG) is an international network of scientists and parliamentarians. The EWG conducts research and publishes independent studies and analyses on global energy developments. Our mission is to provide energy policy with objective information.

Go 100% Renewable Energy

Global 100% RE
Hans-Josef Fell acts as an ambassador for Global 100%RE, the first global initiative that advocates 100% renewable energy. The goal is to initiate dialogue about 100% RE, build capacity and educate policymakers about the opportunities, case studies and stories that are happening all over the world.

More

Global Cooling